Wassersportartikel & Surfboard Reparatur Kits

In aufsteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
In aufsteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2

Wassersportartikel - Warum neu kaufen, wenn man reparieren kann?

Egal, ob Anfänger oder Profi - Wer viel Wassersport betreibt weiß, dass Surfboard, Kite oder Neoprenanzug nach einer gewissen Zeit kaputtgehen oder Schäden abbekommen können. Das kann natürlich ziemlich ärgerlich sein, denn ein neues Surfboard oder ein neuer Neoprenanzug sind nicht gerade günstig und auch nicht notwendig. Eine kaputte Nose, ein Riss im Kite, ein kleines Loch im Neoprenanzug oder andere Kleinigkeiten lassen nämlich sich sehr gut mit bestimmten Reparaturkits selbst reparieren. Wie das funktioniert und welche Reparaturkits für welche Art von Schäden notwendig sind, erfährt ihr hier!

Surfboard reparieren - So einfach funktioniert's!

Ob ein Surfboard repariert werden muss oder nicht lässt sich ganz einfach herausfinden. Wenn man mit den Fingern oder Nägeln über die betroffene Stelle streicht und Surfboard Reparatur Kitsie glatt ist, kann man sorgenlos ins Wasser. Ist die Stelle rau oder sogar gebrochen, muss das Board unbedingt repariert werden, denn sonst wird es Wasser aufsaugen.
Bei der großen Auswahl an Reparatur Kits stellt sich natürlich die Frage, welches wohl das richtige ist. Dafür sollte man erstmals wissen, ob das Surfbrett aus Polyester oder Epoxy gemacht ist.

Ist es beispielsweise aus Polyester gemacht, müssen unbedingt Reparaturmaterialien aus Polyester gewählt werden, wie beispielsweise das Ding All Super Polyester Reparatur Set von Surfer-World.com. Als nächstes muss die Entscheidung getroffen werden, ob man sein Surfbrett schnell und provisorisch oder hochwertig und aufwendig reparieren möchte.

Wenn man beispielsweise gerade unterwegs ist, sollten das Surfboard oder die Finne möglichst schnell und unkompliziert repariert werden. Dafür eigenen sich Reparaturkits, die bereits angemischt sind und auf UV-Licht reagieren, wie beispielsweise Sun Cure oder Solarez, am besten.

So repariert man das Surfboard mit Sun Cure oder Solarez:

1. Surfbrett komplett trocknen lassen.
2. Die betroffene Stelle mit Schleifpapier abschleifen, jedoch nicht zu viel vom Material des Surfbretts runterschleifen.
3. Die Mischung des Reparaturkits dick auf die abgeschliffene Stelle auftragen. Man sollte das Auftragen auf keinen Fall in der Sonne machen, denn sonst beginnt das Aushärten bereits bevor es beginnen sollte.
4. Auf die aufgetragene Masse wird anschließend Tesa oder eine transparente Folie gelegt, um sie der Höhe des "gesunden" Rails anzupassen.
5. Anschließend lässt man die reparierte Stelle bei Tageslicht trocknen oder verwendet dafür eine UV-Lampe. Grundsätzlich benötigt das Härten zwischen 5 und 10 Minuten.
6. Die Folie oder das Tesa kann nun abgezogen werden und die Stelle noch ein wenig zugeschliffen werden.
7. Für den letzten Schliff taucht man am besten feines Schleifpapier in Wasser und glättet damit das reparierte Rail, damit es letztendlich auch ganz frei von Kratzern ist.

Neoprenanzug reparieren

Neoprenanzug reparierenDie einfachste Methode einen Neoprenanzug zu reparieren, ist definitiv mit einem Neoprenkleber. Auch hier ist es wichtig, dass das Material erstmals komplett trocken und gereinigt ist.

Ein kleiner Tipp ist es zudem, die betroffene Stelle mit Stahlwolle anzurauen, damit der Kleber noch besser haftet. Anschließend trägt man den Kleber einfach auf die betroffene Stelle auf und drückt diese für fünf Minuten ganz fest zusammen.

Kleine Risse können auf diese Art und Weise wirklich einfach, unkompliziert und günstig repariert werden.

Größere Risse sollten jedoch besser mit einem Flicken und Kleber geschlossen werden.

Die besten Kite - Reparatur Kits

Ein Riss oder Loch im Kitetuch und der damit verbundene Ärger sind keine Seltenheit. Auch wenn der Riss nur wenige Millimeter oder Zentimeter groß ist, sollte er schnellstens repariert werden, damit er sich auch nicht vergrößert. Hierbei gibt es natürlich verschiedenste Möglichkeiten. Handelt es sich um ein kleines Loch oder einen kleinen Riss von nur wenigen Zentimetern, kann man das Segeltuch grundsätzlich ganz einfach mit einem Spinnaker Tape reparieren.

Ein Riss in der Fronttube kann ganz einfach mit Dacron Patches repariert werden.

Reparatur Kits - Die günstige Alternative zum Neukauf

Wer gerne und oft Wassersport betreibt, sollte auf jeden Fall das notwendige Reparatur Kit zu Hause haben, denn so können kleine Schäden schnell und einfach repariert werden. Hochwertige Surfboards, Kits und Neoprenanzüge sind meist mit hohen Kosten verbunden. Wenn man damit auch lange Freude haben möchte, ist es wichtig auch kleine Kratzer, Macken oder Risse immer sofort zu reparieren, denn sie können sich schnell in größere Schäden verwandeln, die man dann nicht mehr so einfach selbst reparieren kann.

Bei Surfer-world.com kann man sich das gewünschte Reparatur Kit oder Material ganz einfach und günstig online bestellen und nach Hause liefern lassen. Better safe than sorry!