Quelle: pxhere.com

Bildquelle: pxhere.com

Neopren besteht aus einem elastischen, isolierenden und schnelltrocknenden Material und eignet sich daher besonders gut für den Wassersport und damit zum Surfen. Je nach Dicke und Form halten Neoprenschuhe deine Füße auch warm, ähnlich wie Socken.

Denn beim Surfen im kälteren Meer bekommt man häufig ein taubes Gefühl in den Füßen. Doch auch Stunts auf dem Wasser gelingen besser mit Surfschuhen, denn das schafft mehr Haftung auf dem Surfbrett. Mehr Gefühl bieten jene Schuhe, die den großen Zeh mit einem eigenen Fach abteilen.

Diese Form des Neoprenschuhs nennt man Split Toe. In jedem Fall aber werden Verletzungen vorgebeugt, denn die ion neopren schuheentstehen schnell an Reefbreaks, wo Riff, Korallen oder Seeigel lauern, ebenso an aus dem Meer ragende Felsen. Wasserdichte Schuhe gehören also zur Grundausstattung eines Surfers, es sei denn man befindet sich in Strandnähe oder kennt das Gebiet, in dem man surft besonders gut.

 

Neoprenschuhe schützen bei Kälte und vor Verletzungen

Wer sich mit seinem Surfbrett ins Wasser stürzen will, der brauch nicht nur geeignete Bademode oder einen Neoprenanzug, sondern die richtigen Neoprenschuhe. Zunächst schützen sie vor allem vor Verletzungen, die nicht selten in der Nähe von Reefbreaks passieren. Wann sie noch gebraucht werden, was man beim Kauf und der Pflege beachten sollte sowie welche Vorteile Neoprenschuhe bieten, haben wir euch zusammengestellt.

 

Die richtige Größe für meinen Neoprenschuh

Genauso wie jeder andere Schuh muss natürlich auch ein Neoprenschuh richtig sitzen. Denn mit der falschen Größe stimmt Warum brauche ich Neoprenschuheauch das Gefühl für das Surfbrett nicht. Ist der Schuh zu groß, stolpert man beim sogenannten Take-Off, ist er zu klein, drückt es irgendwann. Ratsam ist es, bei einer halben Schuhgröße die kleinere auszuwählen, denn das Material kann sich noch dehnen.

Achten sie außerdem darauf, dass die Zehen nicht gekrümmt sind, denn dann ist der Schuh zu klein. Im Onlineshop haben sie, egal ob für Damen, Herren oder Kinder, natürlich auch die Möglichkeit mehrere Größen zu bestellen und auszuprobieren. Eine große Auswahl von Surfschuhen bietet der Hersteller NeilPryde an.

 

 

Neoprenschuhe bieten unterschiedliche Materialdicken

Je nachdem in welcher Jahreszeit man sich in Richtung Strand zum Windsurfen begibt, wählt man auch die Dicke sowie die Höhe des Neoprenschuhs aus. Für den Winter bieten sich 7 Millimeter dicke Schuhe an. Höhere Schuhe mit Reißverschluss lassen sich außerdem leichter anziehen. Die flacheren mit zwei Millimetern sind für den Sommer ideal. Für Wind- und Kitesurfer gilt es die Wassertemperaturen der Surfgegend zu kennen.

Die können zwischen 20-25 Grad Celsius und 10-18 Grad Celsius und je nach Außentemperatur schwanken. Beide Surfertypen sollten sich eher an Warmwasser-Schuhe orientieren, da diese sich gegen gelegentliche Wasserberührungen schützen müssen.

 

Wie repariere und pflege ich meine Neoporenschuhe?

Um sich vor Verletzungen mit langem Heilprozess zu schützen, sollte auf Neoprenschuhe nicht verzichtet werden. Denn die Warum brauche ich Neoprenschuhekönnen bei Rissen und Schnitten durch scharfe Kanten am Riff schnell repariert werden. Ein Neoprenkleber wird dazu einfach an die Stellen unter der Schuhsohle geklebt und kann in der Sonne ausgehärtet werden. Damit man lange was von den Schuhen hat, sollten die Schuhe regelmäßig mit klarem Süßwasser ausgewaschen werden. Anstatt der Sonne eignet sich zum Trocknen auch die Heizung sowie etwas Zeitungspapier für das Schuhinnere, damit die Feuchtigkeit aufgenommen wird.

 

Fazit: Vorteile von Neoprenschuhen

Viele glauben Surfschuhe schränken die Bewegungsfreiheit ein, doch sie bieten einen wichtigen Schutz vor Verletzungen und halten die Füße warm. Zudem können sie an den Knöcheln sogar für besseren Halt beim Surfen sorgen. Je nach Bedarf gibt es unterschiedliche Dicken und Formen. Wasserdichte Neopren Footwear gehört neben dem Neoprenanzug zur Basisausstattung beim Surfen – und Segeln.

Die gesamte Neoprenschuh-Kollektion kannst du hier durchstöbern.