Mastverlängerungen sind Bestandteil der Windsurfausrüstung. Das Material der Mastverlängerung setzt sich aus Aluminium und Carbon zusammen. Sie sind dazu da, den Windsurfmast flexibel auf die Größe des Segels einzustellen. Auf diese Weise kann man mehrere Segelgrößen mit nur einem Mast fahren.

Constantin Schürer

Constantin Schürer, mehrfacher deutscher Meister in verschiedenen Wassersport-Disziplinen und Gründer von Surfer World.

Beim Kauf einer Mastverlängerung ist zum einen darauf zu achten, ob es sich um eine Verlängerung mit oder ohne Trimm-System handelt. Darüber hinaus muss die Verlängerung dem Durchmesser des Masten entsprechen: SDM (regulär 4,8cm) und RDM (reduzierter Durchmesser 3,2cm) sind hier die Stichworte.

Mastverlängerung

  •  
    NeilPryde X-Tender Mastverlängerung / Einsatz
  •  
    ProLimit XHD RDM Skiny Mastverlängerung
  •  
    ProLimit Predator Alu Skinny SDM Mastverlängerung
  •  
    NeilPryde UXT RDM Carbon Mastverlängerung / Extension
  •  
    BIC Windsurf Mast Verlängerung
  •  
    ProLimit Carbon Skinny RDM Mastverlängerung
  •  
    ProLimit Predator Alu SDM Mastverlängerung
  •  
    NeilPryde UXT SDM Mastverlängerung / Extension
  •  
    NeilPryde MXT RDM  Mastverlängerung / Extension