Das Snowboardfahren lässt sich innerhalb weniger Tage erlernen und macht großen Spaß, wenn man sich für die richtige Ausrüstung entscheidet. Snowboards gibt es bereits in Kindergrößen und für erwachsene Fahrer in unterschiedlichen Modellen, je nachdem, welches Terrain man bevorzugt mit dem Snowboard erschließen möchte.

Constantin Schürer

Constantin Schürer, mehrfacher deutscher Meister in verschiedenen Wassersport-Disziplinen und Gründer von Surfer World.

Das typische Snowboard ist das sogenannte Twin-Tip-Board. Es ist an Nose und Tail abgerundet und kann in beide Richtungen gefahren werden. Je nach Einsatzgebiet und Körpergröße des Fahrers eignet sich ein kürzeres oder längeres Board. Kürzere Bretter sind deutlich drehfreudiger, während lange Boards guten Auftrieb besitzen und sich stabiler verhalten bei Topspeed.

Snowboard

  •  
    Flow Velvet Damen Snowboard 2016/17
  •  
    Flow Rush Snowboard 2016/17
  •  
    Flow Darwin Snowboard 2016/17
  •  
    Flow Verve Snowboard 2016/17
  •  
    Flow Chill Snowboard 2016/17
  •  
    Flow Merc Snowboard 2016/17
  •  
    Flow Drifter Snowboard 2016/17
  •  
    Flow Solitude Snowboard 2016/17
  •  
    FLOW Velvet Damen Snowboard 2016