Fortschritte beim Wellenreiten hängen maßgeblich vom Kauf des richtigen Surfboards ab. Einsteiger brauchen größere Surfboards, da sie weniger technisches Können voraussetzen als beispielweise Mini-Malibus oder Fishsurfboards. Wichtig beim Kauf eines Surfboards sind außerdem Volumen und Form. Generell gilt: ein höheres Volumen bietet mehr Stabilität und lässt sich leichter anpaddeln.

Constantin Schürer

Constantin Schürer, mehrfacher deutscher Meister in verschiedenen Wassersport-Disziplinen und Gründer von Surfer World.

Moderne Surfboards werden unter Verwendung von Epoxyd-Harz hergestellt. Die unterschiedlichen Shapes und Längen der Surfboards können einen beim Kauf anfangs verwirren. Gekennzeichnete Anfängerboards mit hohem Volumen und einer soliden Länge sind für die ersten Schritte beim Wellenreiten unbedingt zu empfehlen.

Surfboard kaufen