Snowboard Zubehör Shop

In aufsteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
In aufsteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Welches Snowboard Zubehör brauchen Sie?

Snowboard Zubehör Shop

Snowboarden ist ein schönes Hobby, dass viele Leute genießen. Bald geht es wieder auf die Winterzeit zu und auch in diesen Jahr werden sicherlich viele Leute das snowboarden als neues Hobby für sich entdecken.

Sobald Sie sich ihr erstes eigenes Snowboard kaufen werden Sie sicherlich viel Spaß mit dem Board haben. Doch nach einiger Zeit werden Sie merken, dass die Performance nachlässt. Um so etwas hat sich normalerweise der Snowboardverleih gekümmert. Doch nun müssen Sie sich darum kümmern.

Im folgenden werden Sie viele wichtige Werkzeuge und Zubehör finden, mit dem Sie ihr Snowboard wieder in einen guten Zustand versetzen. Sie werden erfahren, wie Sie ihren Belag ausbessern, die Kanten für bestimmte Sportarten optimieren und wie Sie das Wachs auf ihren Board erneuern, sodass es lange hält.

Bürsten, um den Belag auszubessern

Das allererste, dass Sie benötigen sind Bürsten, um den Belag ihres Snowboards auszubessern. Wenn Sie mit zerkratzten Belag Snowboard fahren werden Sie weniger Spaß haben, da das Snowboard einfach nicht so gut funktioniert wie es könnte.

Wenn ihr Belag nur kleine Kratzer aufweist könnten Sie dies auch mit Schmirgelpapier ausbessern, doch um ihren Belag professionell auszubessern brauchen Sie eine Bürste, die genau für diesen Job designed ist. Mit solch einer Bürste können Sie sogar tiefe Kratzer auf ihren Belag ausbessern.

Bürsten können aus vielen verschiedenen Materialien gefertigt sein. So zum Beispiel gibt es Bürsten aus Pferdehaar, Nylon, Fleece oder sogar Kupfer. Die verschiedenen Materialien sind unterschiedlich hart und haben alle ihre eigenen perfekten Anwendungsgebiete. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten sollten Sie sich ein Set aus mehreren Bürsten kaufen mit dem Sie auf alle Eventualitäten vorbereitet sind.


Kantenschleifer

Ein Kantenschleifer ist dafür notwendig, damit Sie die Kanten ihres Snowboards an ihren Fahrstill anpassen können. Je nachdem, wie scharf Sie die Winkel ihres Snowboards, sind Sie besser auf einige Anwendungsgebiete eines Snowboards vorbereitet.

Aggressive Kanten eignen sich für das Fahren auf der Piste und auf der Halfpipe. Mit den aggressiveren Kanten können Sie besser Geschwindigkeit aufbauen, da Sie besser durch den Schnee gleiten können mit einer spitzeren Form.

Weniger steile Kanten eignen sich für das Tricksen auf der Piste und für das Railfahren, da Sie so besser die Kontrolle über das Snowboard behalten können.

Kantenschleifer sind essenziell für Snowboarder, die das beste aus ihren Board holen möchten. Wenn Sie sich ernster mit dem Sport beschäftigen brauchen Sie auf jeden Fall einen Kantenschleifer, damit Sie ihr Board auf ihren Fahrstill anpassen können.


Wachs für ihr Snowbaord

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie für das Snowboarden benötigen ist Wachs. Durch das Wachs kann das Snowboard einfach durch den Schnee gleiten und es entsteht so wenig Reibung, wie möglich, die das Snowboard abbremsen könnten. Wenn Sie das beste aus ihren Snowboard holen möchten müssen Sie das Snowboard regelmäßig mit Wachs bearbeiten.Swix Base & Glide Wachs Kit

Es gibt zwei Methode, wie Sie ihr Snowboard wachsen können. Sie können sich entweder für das Heißwachsen oder das Kaltwachsen entscheiden.

Das Kaltwachsen ist die einfachere Methode. Kaltwachs können Sie zum Aufreiben, Aufsprühen oder als Gel kaufen. Das Wachs ist sehr leicht aufzutragen, aber hält dafür auch nicht so lange, wie die aufwendigere Heißwachs Methode. Der Effekt von Kaltwachs hält etwa einen Tag auf der Piste. Danach müssen Sie ihr Board wieder bearbeiten.

Die Heißwachs ist ausgelegt auf eine bestimmte Außentemperatur. Es gibt Heißwachs zu kaufen, die in den Temperaturen zwischen -30 und +10 Grad am besten funktionieren. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, wie die Temperatur sein wird, können Sie auch ein Universalheißwachs bestellen, dass auch seinen Job erledigt.

Das Wachsbügeleisen

Wenn Sie sich dazu entscheiden die aufwendigere Methode des Heißwachsen zu nutzen brauchen Sie zusätzlich zum Wachs auch ein Wachsbügeleisen. Normale Hausbügeleisen sind zu heiß, um das Board mit ihnen sicher bearbeiten zu können. Wenn Sie ein Hausbügeleisen verwenden kann es sein, dass Sie ihren Belag verbrennen.

Das Wachsbügeleisen sollte auf eine Temperatur zwischen 120 und 130 Grad eingestellt werden. Sie müssen aufpassen, dass kein Dampf entsteht, wenn Sie da Bügeleisen ansetzen. Wenn Dampf entsteht müssen Sie die Temperatur senken.

Zuerst müssen Sie das Bügeleisen etwa 10 Zentimeter über die Base halten und das Wachs langsam auf die Base tropfen lassen. Danach müssen Sie mit dem Bügeleisen langsam über die Base bewegen, damit das Wachs in die Poren eindringen kann. Sie sind fertig, wenn das Wachs nicht mehr sofort hart wird, wenn Sie mit dem Bügeleisen weggehen.

Ein Board, dass auf diese Weise präpariert wurde ganz eine ganze Saison gut funktionieren. Das Heißwachsen ist zwar deutlich aufwendiger als das Kaltwachen, aber dafür müssen Sie es nur einmal im Jahr machen anstatt einmal am Tag.

Der Scraper

Einen Scaper müssen Sie nach der Bearbeitung ihres Boards mit dem Heißwachs verwenden. Direkt nach der Bearbeitung mit Heißwachs müssen Sie das Board mindestens eine halbe Stunde abkühlen lassen. Dann kommt der Scraper zum Einsatz.

Mit dem Scraper müssen Sie das Board von oben bis unten abziehen. Dies machen Sie solange, bis kein Wachs mehr vom Board abgeschabt werden kann. Dann ist das Wachs nur noch in den Poren des Boards vorhanden. Wenn Sie ihr Board nicht mit einen Scraper behandeln kann es sein, dass ihr Board am Schnee festklebt und gar nicht durch den Schnee gleiten kann.

Zusammefassung

Es gibt viel Zubehör für ein Snowboard, dass ist sicher. Wenn Sie gerade erst mit dem Sport beginnen brauchen Sie nicht das High-End Zubehör. Doch, wenn Sie sich ernster mit dem Sport beschäftigen oder mit dem Gedanken spielen an Turnieren teilzunehmen müssen Sie sich auf jeden Fall gutes Zubehör für ihr Snowboard besorgen.

Das Zubehör kann teuer sein, doch ohne es wäre ihr Snowboard nur halb so gut, wie es sein könnte. Wenn Sie das beste aus ihren Snowboard holen möchten benötigen Sie das wichtige Zubehör aus diesen Artikel.