local_shipping ab 60€ free Shipping in DE
secure shopping with TrustedShops

Tauchmesser

* inkl. 16% USt.

Tauchmesser

 

Die richtige Ausrüstung zum Tauchen ist das A und O. Hier gehört auch das sogenannte Tauchmesser dazu. Es handelt sich hierbei um ein Messer, das im Notfall sogar Leben retten kann. Aus diesem Grund solltest du dir bei der Auswahl des passenden Tauchmessers einige Gedanken machen.Tauchmesser

Wenn auch du dich gerne im Wasser sportlich betätigst, wie zum Beispiel tauchst, dann weißt du mit Sicherheit, wie wichtig es ist, über das geeignete Tauchmesser zu verfügen. Vor allem in tiefen und unbekannten Gewässern ist es sehr wichtig, dass man hier auf die eigene Sicherheit achtet. Handelt es sich um eine Notfallsituation findet das Tauchmesser schnell seinen Einsatz.

Immer wieder kann es beim Tauchen vorkommen, dass man in eine gefährliche Situation kommt, wie zum Beispiel in einem Netz hängen bleibt. Ion diesem Fall kann dir das geeignete Tauchmesser Titan sogar das Leben retten.

Welche Arten von Tauchmessern gibt es?

Macht man sich auf die Suche nach dem passenden Tauchmesser wird man sehr schnell feststellen können, dass die Auswahl hier sehr groß ist. Generell unterscheidet man zwischen

  • Tauchermesser
  • Taucherschere und
  • Cutter

Tauchermesser – Vorteile

  • vielseitig und einfach einsetzbar
  • das Messer motorisch und intuitiv eingesetzt werden
  • sehr einfach in der Handhabung

Taucherschere – Vorteile

  • lässt sich auch einhändig einfach nutzen
  • geringe Verletzungsgefahr
  • sehr scharf

Cutter – Vorteile

  • in der Anwendung sehr einfach
  • geringe Verletzungsgefahr für sich selbst und andere
  • ist bereits ab einem sehr günstigen Preis erhältlich

Darauf solltest du beim Kauf eines Tauchmessers achten

Nicht nur die passenden Flossen, Ventile, Lampen, Masken, Atemregler, Schnorchel und Bags sind für Taucher sehr wichtig, auch das Tauchmesser ist für die Sicherheit des Tauchers ausschlaggebend und gehört aus diesem Grund zum Equipment eines Tauchers. Worauf du beim Kauf eines Tauchmessers achten solltest, erfährst du hier:

  • Klinge und Länge des Messers
  • das Material der Klinge
  • Sägerücken
  • Leinenschneider
  • Hammereinsatz am Griff


Klinge und Länge des Messers:

Bereits seit langer Zeit sind vor allem lange Tauchmesser Titan auf dem Mark sehr beliebt. Doch heute weiß man als Taucher auch, dass nicht nur die Größe des Messers zählt, sondern vor allem auch die Handlichkeit.

In der Regel reicht eine Klingellänge von 8 bis 15 cm vollkommen aus. Selbstverständlich kannst du dich auch für ein großes Tauchmesser entscheiden, jedoch solltest du hier wissen, dass dieses in der Handhabung nicht immer leicht ist.

Das Material der Klinge

Es gibt viele Instrumente auf, welche man beim Tauchen absolut nicht verzichten sollte, dazu gehört auch das Messer. Neben der Länge spielt hier auch das Material der Klinge eine wertvolle Rolle.

Die Klinge sollte hier mindestens 2 unterschiedliche Eigenschaften aufweisen können. Zum einen sollte dieses scharf sein und zum anderen auch rostfrei. Damit dies auch erreicht werden kann, werden Tauchmesser Titan als auch Tauchmesser Stahl und Edelstahl angeboten.

Sägerücken

Ein herkömmliches Tauchmesser oder Tauchmesser für Jacket sollte zudem unbedingt mit einem Sägerücken ausgestattet sein. Der Sägerücken ist auch unter dem Namen Wellenschliff der Klinge bekannt, er eignet sich hervorragend dafür, um Fischernetze und Seile zu durchtrennen.

Meistens verfällt man schnell in Panik, sobald man sich beim Tauchen in einer Notsituation befindet und man möchte so schnell wie möglich wieder befreit werden. Ganz egal, für welches Tauchmesser du dich letztendlich entscheidest, es sollte auf jeden Fall einen Sägerücken aufweisen.

Leinenschneider

Ein Leinenschneider ist zwar nicht ganz so wichtig, wie ein Sägerücken, dennoch ist auch dieser sehr praktisch, wenn er in der Klinge integriert ist. Dadurch weist das Messer eine besondere Form auf, mit welcher es noch einfacher ist, Netze zu durchtrennen. Wie man vom Namen her erkennen kann, kann auch Leinen somit einhändig einfach durchtrennt werden.

Hammereinsatz am Griff

Nicht immer verfügt heute noch ein Tauchmesser über ein Hammereinsatz am Griff. Hierbei handelt es sich um einen Abschluss des Griffes, der verstärkt ist. Der Griff bietet sich dafür an, dass du unter dem Wasser einfach Warnzeichen geben kannst. Du kannst hier zum Beispiel einfach auf die Flachen oder auch Gewichte schlagen.

Welches Tauchmesser eignet sich am besten für mich?

Das passende Tauchmesser ist ausschlaggebend für die Sicherheit. Ob ein Tauchmesser für Jacket oder Tauchmesser Titan spielt dabei absolut keine Rolle. Wichtig ist, dass das Tauchmesser über einen Leinenschneider, einer scharfen Klinge und einer sicheren Schneide verfügt. Ebenfalls sollte das Messer unbedingt über einen Sägerücken verfügen. Außerdem sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass das Tauchmesser gut in der Hand liegt.