Trapeze

In absteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2

Das Kite Trapez

Nach den drei Hauptbestandteilen beim Kitesurfen handelt es sich beim Kite Trapez um das mit Abstand wichtigste Element. Das Kite Trapez wird in verschiedenen Ausführungen angeboten, wobei eine erste Differenzierung, wie auch beim Windsurfen, zwischen Kite Hüfttrapez und Kite Sitztrapez möglich ist. Das Kitesurf Trapez dient vor allem dazu, den Kite zu halten. Schon kleine Kites sind dazu in der Lage, enorme Zugkräfte zu entwickeln. Ohne den Einsatz von einem Kite Trapez wäre es daher nicht möglich, dass der Kite gehalten wird. Der Sportler schnallt sich das Gurtsystem um die eigene Hüfte. Anschließend wird das Kitesurf Trapez über einen Metallhacken an dem Chickenloop, uinterhalb der Bar, befestigt. Durch diese Befestigung ist das Kite Trapez schließlich auch mit dem Kite verbunden.

Unterschiedliche Trapez Modelle

Du kannst dich bei der Suche nach einem Kite Trapez zwischen verschiedenen Modellen entscheiden. Die bekanntesten Systeme sind Kite Sitztrapez und das Kite Hüfttrapez. Darüber hinaus finden sich auf dem Markt Treapez Hybride. Das Kite Hüfttrapez gehört heute zu den Favoriten, denn es räumt dem Sportler maximale Bewegungsfreiheit ein. Gerade bei komplizierten Tricks machen sich diese Ausführungen und die damit verbundene Flexibilität bezahlt. Die größte Gefahr besteht beim Kite Hüfttrapez darin, dass es verrutscht. Dadurch wird auch der Tragekomfort schließlich in beachtlicher Form beeinträchtigt. Sitzt das Kite Hüfttrapez zu hoch, kann es schließlich auch auf den Rippenbogen drücken.

Merkmale Kite Sitztrapez

Neben dem Kite Hüfttrapez hat sich das Kite Sitztrapez zu einer der bekanntesten Ausführungen entwickelt. Das Sitztrapez sitzt sehr sicher und fest. Durch die Beingurte sitzt es stabil auf dem Becken. Selbst wenn enorme Zugkräfte herrschen oder der Kite „seinen Zenit“ erreicht hat, rutscht das Kite Sitztrapez nicht allzu weit nach oben. Im Vergleich zu einem Kite Hüfttrapez bietet das Kite Sitztrapez also einen besseren Tragekomfort, von dem vor allem Einsteiger profitieren können.
Es gibt auf dem Markt aber auch eine Kombination dieser beiden Ausführungen als Kite Trapez zu kaufen. Durch das Sitz-Hüfttrapez werden die Eigenschaften von beiden Trapezarten geschickt miteinander verbunden. Dabei sitzt dieses Kombi Kite Trapez grundlegend auf der gleichen Höhe wie dies bei einem Kite Hüfttrapez der Fall ist. Allerdings ist es ebenso mit Beingurten und einer kleinen Sitzfläche versehen. Dadurch kann das Kite Trapez nicht nach oben rutschen. Für die Herstellung dieser Systeme wird überwiegend auf Gewebe zurückgegriffen, das Ähnlichkeiten mit Cordura aufweist. 
In deinem Kiteshop der Surfer-world.com kannst du zwischen Modellen der Marken NP Surf, Naish und ProLimit dir dein passendes Kitesurf Trapez auswählen und ab 60€ versandkostenfrei bestellen.