local_shipping ab 60€ free Shipping in DE

    Kite Bars Shop

    Slingshot Sentry V.1 Kite Bar

    Slingshot Sentry V.1 Kite Bar

    549,00 €
    inkl. USt.*
    Peter Lynn Aviator Kite Bar

    Peter Lynn Aviator Kite Bar

    495,00 €
    inkl. USt.*
    DuoTone Click Quad Kite Bar

    DuoTone Click Quad Kite Bar

    629,00 €
    inkl. USt.*
    Peter Lynn V6 Navigator Bar

    Peter Lynn V6 Navigator Bar

    499,00 €
    inkl. USt.*
    DuoTone Quad Trust Kite Bar

    DuoTone Quad Trust Kite Bar

    449,00 €
    inkl. USt.*
    RRD Global Kite Bar 2021

    RRD Global Kite Bar 2021

    579,00 €
    inkl. USt.*
    * inkl. 19% USt.

    Kite Bars

    Du bist bereit in deine eigene Kite Ausrüstung zu investieren und dich vom ständigen Ausleihen zu verabschieden? Dann bist du in unserem Kitesurf Shop definitiv am richtigen Ort. Neben Kite Board, Kite und Trapez benötigst du natürlich auch die richtige Kite-Bar.

    Doch welche Bar eignet sich für deine persönlichen Ansprüche am besten? Wie beeinflusst die Bar-Länge die Steuerung des Kites, welche Bars und Leinen Setups passen wirklich zusammen und was solltest du beim Kauf einer Kiten Bar beachten? Diese Fragen beantworten wir dir hier.

    Die Funktion der Kitesurf Bar

    Die Kite Bar ist ein wichtiger Bestandteil einer jeden Kite-Ausrüstung und ist auch bekannt als die Verbindung zwischen Sportler und Kite. Die Hauptfunktion der Kite BarKite Bars ist die Steuerung, denn mit ihr kannst du deinen Kite auf dem Wasser lenken und somit auch die Geschwindigkeit und Fahrtrichtung bestimmen.

    Die Bar wird an dem Kite und an dem Trapez, das du um deine Hüfte trägst, mit 20 bis 30 Meter langen Steuerleinen verbunden. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen drei Connections, die an den Quick Release angeschlossen werden können. Dem Rope Slider für die Welle und die Fireball oder zwei unterschiedlich große Loops für den Einsatzbereich in Flachwasser.

    Kite Bars und Leinen Setups – Was passt wirklich zusammen?

    Beim Kauf einer Bar Kitesurf ist es wichtig sicherzugehen, dass du diese auch mit dem jeweiligen Kite verwenden kannst. Um Nummer sicherzugehen, kannst du die Bar und den Kite ganz einfach von derselben Marke kaufen. Doch mit ein paar kleinen Umstellungen funktionieren auch Kite Bars und Kites unterschiedlicher Marken. Im Großen und Ganzen solltest du folgende 4 Punkte beachten:

    1. Das Safety-System

    Welches Safety-System haben Kitesurf Bar und Kite? Im Prinzip unterscheidet man zwischen drei verschiedenen Systemen:

    • 5-Leiner Safety
    • 4-Leiner Single Frontline Safety
    • 4-Leiner Double Frontline Safety

    Die meist verbreitete Lösung ist hierbei die 4-Leiner Single Frontline Safety. Bei diesem System weht der Schirm an einer Front (Power) Leine aus und die Bar rutscht rauf, sobald man das Quickrelease betätigt. Vor dem Kauf ist es wichtig zu klären, ob die Safety-Systeme von Bar und Kite auch zusammenpassen.

    2. Das Leinen Setup

    Der nächste wichtige Punkt, den du beim Kauf einer Bar Kitesurf beachten solltest, sind die verschiedenen Varianten von Leinen Setups (Powerleinen).
    Hierbei unterscheidet man zwischen einem sogenannten „Y“ in den Frontleinen und einem „V“ in den Frontleinen.

    Y Setup

    Bei dieser Variante geht vom Adjuster zuerst eine dickere Leine weg, die sich dann auf zwei weitere Leinen aufteilt – Die Frontleinen bilden ein Y.

    V Setup

    Bei der V-Variante laufen zwei Frontleinen runter bis zum Adjuster und bilden somit ein V.

    Kiteschirme, die mit einem Y Setup in den Frontleinen entwickelt werden, sollte man auch unbedingt mit einem solchen Setup fliegen, da dies sonst zu schlechten Flugeigenschaften führen kann. Kites mit einem V Leinen Setup wirken sich zwar nicht so stark auf die Performance aus, jedoch auf das Feeling der Kitesurf Bar.

    3. Pigtails

    Als letztes gibt es auch noch die Pigtails zu beachten. Hierbei handelt es sich um die letzten Stücke an den Leinen, die sowohl mit Schlaufen oder Knoten versehen sind, um die Frontleinen an den Kite anknüpfen zu können.

    Die Pigtails sind jedoch ein sehr geringes „Problem“, da man sie im Notfall einfach vertauschen oder ändern kann – Pigtails kann man sich auch als Ersatzteile kaufen.

    Kitesurf Bar – Breit vs. Schmal

    Kite bars shopEin weiteres wichtiges Kaufkriterium von einer Bar Kitesurf ist die Breite. Eine breite Bar auf einem kleinen Kite kann nämlich für ein unpräzises Feeling sorgen, da zwischen Kiter und Kite ständig Bewegung herrscht und das ständige Wackeln dazu führt, dass man sich nicht mit dem Kite verbunden fühlt.

    Damit du dich für die richtige Breite deiner Kitesurf Bar entscheidest, merkst du dir am besten folgende Faustregel: Die Schmale Kiten Bar eignet sich am besten für Kites zwischen vier und zehn Quadratmetern und die breite Kiten Bar für Kites von elf bis 17 Quadratmetern.

    Kite Bars kaufen bei Surfer-world.com

    In unserem Kite-Shop erwartet dich eine große Auswahl an hochwertigen Kite Bars von weltweit renommierten Herstellern wie DuoTone, ION, Cabrinha, Slingshot und North. Unsere Kitesurf Bars sind in verschiedensten Variationen und Größen erhältlich – für jeden Einsatzbereich, Vorliebe und Kite ein passendes Modell. Am besten du überzeugst dich selbst und stöberst einfach mal durch unser Angebot.

    Einige unserer Modelle kommen zudem mit tollen Funktionen, wie einem intuitiven Quick-Release-System, Quickloop, Overdrive Bar, einem automatisch ausdrehenden Safety-System und noch vielen weiteren, über die du in den jeweiligen Produktbeschreibungen unserer Kite Bars nachlesen kannst.

    Schau auch unbedingt bei unseren anderen Kategorien vorbei. Neben hochwertigen Kitesurf Bars, findest du in unserem Kitesurf- Shop zudem verschiedenste Kite Boards, Kites, Trapeze, Kite Zubehör, sowie Neoprenanzüge und Surf-Fashion für Damen, Herren und Kinder.

    Ab einem Einkauf von 60€ liefern wir dir deine neue Ausrüstung sogar kostenlos nach Hause in ganz Deutschland. Wir wünschen dir viel Freude, Spaß und erfolgreiche Erfahrungen!