local_shipping ab 60€ free Shipping in DE

    Kiteboard Bindung

    Kiteboard Bindung

    Du bist leidenschaftlicher Kitesurfer, hast vielleicht gerade erst einen Kurs absolviert und bist nun bereit, deine eigene Kiteausrüstung zu kaufen? Vielleicht bist du aber auch Profi in dem Gebiet und möchtest deine Ausrüstung erweitern oder gar verbessern?

    Dann bist in unserem Kite-Shop am richtigen Ort! Neben Kiteboard, Kite, Trapez und Bar findest du bei uns auch hochwertige Kiteboard Bindungen von renommierten Herstellern, wie North, Cabrinha, Naish, ION, Mystic und vielen weiteren, die sich durch ihre hohe Qualität, Tragekomfort und einzigartigen Features ganz besonders auszeichnen. Doch welche Kite Bindung ist die richtige?

    Was zeichnet eine gute Kiteboard Bindung aus? Wie passt du deine Kitesurf Bindung richtig an und was solltest du über Kiteboard Bindungen noch so wissen? Diese Fragen haben wir dir hier beantwortet.

    Die Funktion der Kite Bindung

    Eine Kiteboard Bindung besteht aus sogenannten Pads und Straps, die die feste Verbindung zwischen Fahrer und Kiteboard darstellen. Bei der Kite Bindung handelt esKiteboard Bindung sich somit um einen wichtigen Bestandteil der Kite-Ausrüstung, denn sie sorgt für Kontrolle, Wohlbefinden und Sicherheit.

    Wie auch bei jedem anderen Wassersport, spielt der perfekte Halt eine große Rolle, denn dieser wirkt sich auf deine Performance aus, weshalb es wichtig ist, dass Pads und Straps gut passen und richtig eingestellt sind.

    Der Aufbau der Kitesurf Bindung

    Wie bereits erwähnt, stellt sich die Kitesurf Bindung aus Pads und Straps zusammen. Die Pads werden hierbei am Kiteboard fixiert. Sie sind die Teile, wo du deine Füße draufstellst. Pads sind grundsätzlich mit einer sogenannten Zehenkante ausgestattet, an der du dich mit deinen Zehen festhalten und somit Kontrolle über dein Board bewahren kannst. Dieser Halt ist nicht nur zum Fahren, sondern vor allem für Sprünge und das Ausüben von Tricks von großer Bedeutung und verleiht dir ein gutes Sicherheitsgefühl.

    An den Seiten der Pads befinden sich Fixierpunkte, die mit dem Kiteboard verbunden sind. Hier werden deine Schlaufen, die den Fuß in der Kiteboard Bindung halten, festgeschraubt. Für die Schlaufen gibt es verschiedenste Einstellungsmöglichkeiten, die sich ganz nach Vorlieben und Einsatzbereiche richten. Auch die richtige Größe ist beim Kauf einer Kitesurf Bindung unbedingt zu beachten.

    Bei günstigeren Modellen lässt sich die Festigkeit der Straps mittels Klettverschlüssen einstellen, wobei der Klettverschluss natürlich immer dicht bleibt und auch bei aggressiveren Fahrstilen keines Falles aufreißt. Weiteres gibt es auch Kitesurf Bindungen mit zwei Klettverschlüssen, die für noch besseren Halt sorgen und sich besser auf die Fußform einstellen lassen.

    Die Kiteboots

    Eine weitere Art von Kiteboard Bindung sind Kiteboots, die eine dauerhafte Verbindung zwischen Fahrer und Kiteboard bieten. Der große Vorteil einer solchen Kite Bindung ist, dass du dein Kiteboard mit Boots bei Sprüngen oder sonstigen Tricks nicht verlieren kannst, denn das Board ist fest mit deinen Füßen verbunden. Weiteres bieten Kiteboots eine bessere Polsterung und geben dir mehr Halt und Kontrolle.

    Ein Nachteil ist jedoch, dass dein Board mit Boots grundsätzlich etwas schwerer ist und Stürze schmerzhafter sind, da dein Board am Fuß bleibt und sich auch bei einem Sturz nicht von dir löst. Viele Profi Kiter bevorzugen Boots, da Sie mehr Kontrolle und Pop geben krasse Tricks zu stehen.

    Entscheidende Merkmale einer Kite Bindung

    Kiteboard Bindung & BootsDie Auswahl der Kitesurf Bindung sollte von den einzelnen Merkmalen und Besonderheiten abhängig sein, die deinen persönlichen Vorlieben und Fahrstil entsprechen. Beispielsweise gibt es Kite Bindungen mit breiter Basis, die sich durch eine durchgehende Polsterung auszeichnen, die für besonders hohen Tragekomfort sorgt und mehr Kontrolle bietet.

    Andere Modelle sind wiederum mit einem ultragepolsterten Fußbrett versehen, das sich sogar individuell verstellen lässt. Eine äußerst besondere Kite Bindung aus unserem online Shop ist die DuoTone Enity Ergo Kiteboard Bindung 2021 mit einer ergonomischen NTT, die vor Schmerzen und Ermüdung vorbeugt und zu 100% zu deinen Füßen passt.

    Tipps für die richtige Position der Footstraps einer Kiteboard Bindung

    Die Position der Pads und Straps einer Kitesurf Bindung spielt eine wichtige Rolle, sowohl für deinen Halt, Kontrolle, Sicherheit, Performance und dein Overall Feeling zum Board. Damit du deine Kite Bindung richtig am Board positionierst, kannst du dich an folgende Punkte orientieren:

    • Je weiter die Pads voneinander entfernt sind, desto stabiler ist der Stand am Board.
    • Je näher die Pads beieinanderliegen, desto schnellere Drehbewegungen sind möglich, jedoch verlierst du an Kontrolle.
    • Je aufrechter die Füße sind, desto mehr Stabilität besteht, was vor allem bei Landungen auf dem Wasser wichtig ist.
    • Sind die Fußpölster in einer geneigten Position platziert, kannst du dich einfacher drehen.
    • Wenn du den Fuß in den Strap schiebst, solltest du einen leichten Druck verspüren.
    • Das Brett sollte am Fuß haften, ohne dass du deine Zehen heben musst.

    Kite Bindung kaufen bei Surfer-world.com

    Ganz egal, ob du Kite Bindungen mit Pads und Straps oder Kiteboots bevorzugst – In unserem online Kite-Shop bieten wir für jeden Kiter die richtige Ausrüstung. Unsere Modelle werden von Top Wassersportmarken hergestellt, die wissen, auf was es beim Kiten ankommt und ihre Produkte perfekt auf verschiedenste Einsatzbereiche, Fahrstile und Performance optimieren.

    Ab einem Einkauf von 60€ bekommst du deine neue Kiteboard Bindung sogar kostenlos nach Hause geliefert deutschlandweit. Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg bei deiner nächsten Session mit Kite und Board!