Leash

In aufsteigender Reihenfolge

In aufsteigender Reihenfolge

Stand Up Paddle Leash

Wie beim Wellenreiten gibt es auch beim Stand Up Paddling die Option, das SUP mit einer Leash auszustatten, um sich bei der Fahrt auf dem Wasser mit dem Board zu verbinden. Die SUP Leash ist eine zugfeste Leine, die am Fußgelenk oder unterhalb des Knies befestigt wird, um so den Boardverlust zu verhindern und ein hohes Maß an Sicherheit zu garantieren. Neben ihrer Reißfestigkeit weist die SUP Leash eine angemessene Dehnbarkeit auf, was den Zug am Bein verringert und ein komfortables Tragen ermöglicht.

SUP Leash Einsatzbereiche

Die Stand Up Paddle Leash sind in zwei Formen erhältlich: einmal mit einer glatten und geraden Leine, die sich vor allem für den Einsatz in den Wellen eignet. Zweitens als Modell mit einer spiraligen Leine, die für das Paddeln im Flachwasser gedacht ist. Während die gerade Leine bei der Fahrt im Wasser liegt, und so in Flüssen und Seen mit Vegetation und Hindernissen ein Störfaktor wäre, ist die Spiral-Leash (Coil Leash) im Urzustand zusammengezogen, was in unwegsamem Terrain einen klaren Vorteil bietet, in den Wellen aber zum Nachteil werden kann, da die Spiral-Leash beim Kentern zurückschnellt und das Risiko besteht, vom eigenen Board verletzt zu werden. Um in kritischen Situationen einen schnellen Ausstieg zu ermöglichen, haben hochwertige Leashs der Marken NP Surf, ProLimit, Creatures of Leisure, Surf Logic, ION, ProLimit, FCS und Dakine spezielle Quick-Release-Systeme integriert, die sich mit einem einfachen Handgriff betätigen lassen.

SUP Leash bei Surferworld

Beide Varianten – gerade und spiralförmige Leash - gibt es in unterschiedlichen Längen und Farben zu kaufen. Die Länge der SUP Leash richtet sich nach der Länge des Boards. Hier gilt, dass die SUP Leash mindestens so lang wie das Board sein sollte, um einen optimalen Effekt zu erzielen. Die Leashs werden aus hochwertigen Kunststoffen hergestellt, die neben ihren flexiblen Eigenschaften äußerst robust sind, außerdem können ihnen Witterungseinflüsse nichts anhaben. Desweiteren haben die SUP Leashs einen praktischen Kantenschutz, der das Board beim Paddeln vor Schäden durch die Bewegungen der Leine bewahrt.