Wave

In absteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2

Wave Windsurfboard

Ein Windsurfboard für Brandungswellen, das sich auch noch im Kabbelwasser kontrolliert surfen lässt, sollte ein Volumen ungefähr in Höhe deines Körpergewichtes besitzen. Waveboards im Bereich Windsurfen unterscheiden sich teilweise in ihrer Bauart, vor allem aber in ihrer Länge und Breite. Sogenannte All-Waveboards eignen sich für das breiteste Spektrum an Wellenbedingungen und für Wave-Einsteiger. Wave Boards für größere Wellen sind meist radikaler in ihrem Shape und den Rail-to-Rail-Eigenschaften. Diese oftmals schlankeren Wave Boards sind perfekt für erfahrene Windsurfer, die einerseits kraftvolle Big Waves fahren und es im gleichen Maße lieben, unter normalen Wellenbedingungen mit ihrem Wave Board zu freeriden.

Wave Boards Einsatzbereiche

Hersteller wie Naish, JP Australia, Starboard, BIC und Mistral legen hohen Wert auf die vielseitige Einsetzbarkeit ihrer Wave Boards. Die Unterteilung in All-Wave und Radical Wave Boards zielt zwar mitunter auf den Einsatzbereich der beiden Waveboardtypen ab, allerdings sind die Übergänge bei diesen Windsurfboards oftmals fließend: So lässt sich ein kürzeres, radikales Waveboard easy in kleineren Brandungswellen und Kabbelwasser jibben, ein schmales, eventuell sogar leichteres All-Waveboard wiederum verhält sich bei passender Segelgröße durchaus stabil und super kontrollierbar in höheren Wellen bei mittleren bis starken Winden.

Radical Single Waveboards

Einen Sondertypus unter den Waveboards beim Windsurfen stellen die Radical Waveboards dar, die mit nur einer Single Finne gefahren werden. Diese Wave Boards müssen bei kurzen und langen Turns in Wellen ab mindestens 1m Höhe ruhig im Wasser liegen und sich kontrolliert carven lassen auch bei Maximalgeschwindigkeit. Radical Waveboards sind meistens schmaler gebaut und haben eine gestreckte Outline, da sie ihre Energie weniger durch ihre guten Gleiteigenschaften, sondern durch den Schub der Welle erhalten. Am besten surft man diese Wave Boards in Sideshore Bedingungen, wenn der Wind parallel zum Ufer weht. In deinem SUP - Kite - Wake - Surf - Neopren - online Shop der Surfer-world.com kannst du dir zwischen Modellen der Marken wie Unifiber und Starboard bzw. Buster sowie Ronix als auch ProLimit oder NP Surf plus NeilPryde dazu Naish und Mistral wie auch Matunas Surfwax natürlich auch JP Australia bzw. RRD beziehungsweise Imagine und Earth Surf außerdem Ding All ansonsten Cabrinha weiterhin BIC zudem Earth SUP und letztendlich XCEL dein passendes Windsurf oder Kitesurf und Stand Up Paddling oder auch Wakebaord Equiopment auswählen und ab 60€ versandkostenfrei bestellen.