local_shipping ab 60€ free Shipping in DE
secure shopping with TrustedShops

Wingsurfbrett

* inkl. 16% USt.

Willkommen in unserem Wingsurfboard Shop

 

Das Wingsurfen zählt zu den neuesten Entwicklungen im Surfsport und ist eine Mischung aus Kitesurfen, SUP und Windsurfen. Beim sogenannten Wingsurfen hält der Surfer einen großen Wing (englische Bezeichnung für Flügel) in der Hand, der den Wind einfängt und das Board dadurch vorantreibt.

Im Gegensatz zu anderen Surf-Sportarten ist der Wing jedoch nicht an das Brett gebunden, was bedeutet, dass man ihn nicht nur in Kombination mit einem Kite-, SUP-, oder Windsurfboard, sondern auch mit einem Snowboard, oder Skateboard einsetzen kann.

Wer noch keine Erfahrung im Wassersport hat und gerne in das Wingsurfen einsteigen möchte, benötigt jedoch erstmals das richtige Wingsurfboard und den passenden Wing.

Welches Wingsurfboard kaufen?

Wie schon erwähnt, kann man grundsätzlich mit jedem beliebigem Board Wingsurfen, ganz egal, ob Kiteboard, Windsurfboard oder SUP, mit oder ohne Foil, Inflatable Wingsurfboard kaufenoder Harboard.

Wenn du jedoch noch kein Surfbrett besitzt oder auf der Suche nach einem Upgrade bist, um dein Wingsurfen auf das nächste Level zu bringen, dann bist du in unserem Wingsurfbrett Shop genau richtig, denn hier findest du spezielle Boards, die sich ganz besonders gut für das Surfen mit Flügel eignen, wie beispielsweise auch unser Naish Hover Wing Carbon Ultra SUP S25.

Das neue Naish Hover Ultra SUP zeichnet sich durch einen innovativen Shape aus, der sowohl beim Beschleunigen als auch beim Manövrieren maximale Stabilität und einen satten Drive gewährleistet. Das Board eignet sich optimal für den Einsatz mit Wing, kann aber auch problemlos als Downwind-Foilboard verwendet werden.

Wingsurfen mit oder ohne Foil?

Beim Wingsurfen wird grundsätzlich ein Foil anstelle eines Finnensystems eingesetzt. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Mast und Tragflügel.

Durch den Tragflügel hebt sich das Board beim Wingsurfen schon bei geringer Geschwindigkeit aus dem Wasser und gleitet so noch besser und schneller über die Wasseroberfläche. Je mehr Erfahrung und Geschick der Surfer hat, desto länger kann der Mast des Foils sein.

Wingsurfbrett ohne Foil für Beginner

Wenn man jedoch noch gar keine Erfahrung mit Board, Foil oder Wing hat, lohnt es sich definitiv, sich erstmals ohne Foil an den Wing und das Board zu gewöhnen. Hierbei eignet sich ein großes SUP Board mit hohem Auftrieb besonders gut. Damit ein Board großen Auftrieb gewährleistet, muss es über ein ausreichend großes Volumen verfügen.

Das richtige Volumen hängt vor allem am eigenen Körpergewicht ab. Je schwerer das Eigengewicht ist, desto größer sollte auch das Wingsurfboard Volumen sein. Am besten eignen sich hierbei Boards zwischen 90 und 200 Litern. Mit einem solchen Board ohne Foil ist man jedoch auch auf die notwendige Windgeschwindigkeit angewiesen, um anständig voranzukommen.

Wingsurfbrett mit Foil für Fortgeschrittene und Profis

Wer schon einiges an Erfahrung mit Foilsurfen aus dem Kite-, Wind-, oder SUP Bereich mitbringt, dem wird das Foilsurfen mit Wing auch ziemlich leichtfallen. Für erfahrenere Surfer, die großen Wert auf Geschwindigkeit und gute Manövrierbarkeit legen, empfiehlt sich ein Wingsurfbrett mit weniger Volumen und einem kleineren Shape besser.

Wingsurfen lernen: Schritt für Schritt

In unserem Wingsurfbrett Shop bieten wir für jede Könnerstufe und jeden Einsatzbereich die passende Wingsurf-Ausrüstung. Hat man Wingsurfbrett und Flügel beisammen, kann es nun in das Wasser gehen.

Wingsurfen ist für jedes Alter geeignet und ist ziemlich schnell gelernt. Wer bereits einiges an Board-Erfahrung mit sich bringt, dem wird es anfangs natürlich um einiges besser gelingen. Neulinge müssen erstmals das Ausbalancieren am Board üben. Am besten man startet hierbei mit Paddel ohne Wing auf ruhigem Gewässer. Gelingt einem das Stehen am Board, sowie der Richtungswechsel durch Kantendruck und Gewichtsverlagerung, ist man bereit für etwas welligere Gebiete.

Wer den Schritt auf Wellen zu paddeln gemeistert hat, kann es nun wagen, das Paddel gegen den Wing auszutauschen. Das macht man am besten auf einem SUP Wingsurfbrett mit Finne. Fühlt man sich hierbei sicher, kann man auf Boards mit Foil wechseln. Es lohnt sich aber auch das Foilboarden erstmals mit Jetski oder Boot zu erlernen, bevor man es mit dem Wing versucht.

Top Wingsurf Marken in unserem Wingsurfbrett Shop

Obwohl Wingsurfen eine noch relativ neue Wassersportart ist, haben bereits zahlreiche Hersteller leistungsstarke Wings und Boards designt, darunter auch die weltweit bekannten Marken Naish und Duotone.

In unserem Wingsurfbrett Shop bieten wir ein sorgfältig ausgewähltes Sortiment an hochwertiger Wingsurfausrüstung. Von Wings in verschiedenen Größen von Cabrinha, über leistungsstarke Foils von North, bis hin zu kompakten Wingsurfbrettern von Naish.

Wingsurfboard kaufen bei Surfer-world.com

In unserem Surfbrett Shop findest du ein vielfältiges Angebot an hochwertigen Wingsurfbrettern für verschiedenste Einsatzbereiche und Könnerstufen von namenhaften Herstellern. Wingsurfen ist eine tolle Abwechslung zum Kitesurfen, Windsurfen und SUP Paddling und durch die verschiedenen Wing-, und Board-Größen und die Verwendung des Foils, können sich Surfer auch gut weiterentwickeln.

Wenn du dafür bereit bist, die neue und trendige Surfsportart selbst auszuprobieren, findest du bei uns, alles was du dafür benötigst. Ab einem Einkauf von 60€ liefern wir dir dein neues Equipment sogar versandkostenfrei bis vor die Haustüre deutschlandweit.